VLW beschließt Regelung zur Wertung der Saison 2019/2020

Das Präsidium des Volleyball-Landesverbandes Württemberg (VLW) hat auf Vorschlag des Landesspielausschusses und des Landesfreizeitausschusses eine Regelung zur Wertung der Saison 2019/2020 für alle Ligen im Aktiven-Spielbetrieb (Damen und Herren), sowie im Mixed-Spielbetrieb im Bereich des VLW beschlossen.

Der Spielbetrieb der Saison 2019/2020 wurde am 12.03.2020 aufgrund der Entwicklung der Coronavirus-Lage (Covid-19) in Württemberg durch den VLW beendet. Der VLW sieht sich, angesichts der weiteren Entwicklung der Lage bis heute, in seiner Entscheidung bestätigt. Eine Fortsetzung und die damit mögliche reguläre Beendigung des Spielbetriebes der Saison 2019/2020 ist ausgeschlossen.

Für die entstandene Situation gibt es keine festen Regelungen. Die Wertung nach einem Saisonabbruch ist weder in der Landesspielordnung, noch in der Bundesspielordnung festgeschrieben. Von unseren Ausschüssen musste daher eine sportpolitische Entscheidung getroffen werden, um diese Lücke im Ordnungswerk zu schließen.

Folgende Regelung wurde für die Wertung der Saison 2019/2020 - und damit auch für den Auf- und Abstieg - getroffen:

Weiterlesen

Spielbetrieb in Württemberg ausgesetzt

Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus haben die Verantwortlichen des Württembergischen Fußballverbandes (wfv) heute entschieden, den Spielbetrieb ab sofort bis einschließlich 31. März 2020 komplett auszusetzen. Diese Regelung betrifft alle Ligen unterhalb der Oberligen Baden-Württemberg, und zwar in allen Altersklassen.

Quelle: https://www.wuerttfv.de/#/artikel/spielbetrieb-in-wrttemberg-ausgesetzt/7v45oPvWbS7wBeInV2f62M/5xliejdC1y0Y2wSy8iwau8

Statement zu Covid-19

❗️Aus aktuellem Anlass hat die Vereinsführung heute gemeinsam beschlossen, den gesamten Spiel- und Trainingsbetrieb aller Abteilungen bis auf weiteres einzustellen. Wir werden außerdem unsere anstehende Generalversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben.
Die Abteilungsleiter sowie unsere digitalen Kanäle halten euch über die Entwicklungen auf dem laufenden.

➡️ Wir wollen mit dieser Entscheidung keine Panik verbreiten sondern unseren Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Covid-19 zu verlangsamen um den entsprechenden Einrichtungen Zeit für die Vorbereitung und Versorgung von Risikopatienten zu schaffen. In Zeiten wie diesen ist Zusammenhalt und Solidarität wichtiger denn je. Wir appellieren daher an alle unsere Mitglieder, sich an die Empfehlungen der Experten zu halten.

Bericht Aktive vom Mittwoch, 11.03.2020

TASV Hessigheim

-   SV Iptingen

3 : 0   Wertung

Da die Neuansetzung der Partie gegen den Tabellenführer zunächst ohne Terminabsprache stattfand und die Bitte um eine erneute Verlegung vom Staffelleiter abgewiesen wurde, musste der SV Iptingen das Nachholspiel gegen den TASV Hessigheim am vergangenen Mittwoch aufgrund von akutem Personalmangel notgedrungen absagen, wodurch die Begegnung mit 3:0 für die Gastgeber gewertet wird. Dies widerstrebt zwar dem Sinne des Wettbewerbs und man hätte gerne versucht sich für die unglückliche Niederlage aus der Vorrunde zu revanchieren, aufgrund zahlreicher Ausfälle und teils kurzfristiger krankheitsbedingter Absagen sah sich der SV Iptingen jedoch zu diesem Schritt gezwungen.

Weitere Beiträge ...